Expeditionen

Amazonas Dschungel Expedition

Diese Expedition wird organisiert und durchgeführt vom erfahrenen Wildnisführere und Expeditionsleiter Dominik Knausenberger von Lebe-die-Wildnis.de

Du möchtest einmal ein richtiges Abenteuer in der Wildnis erleben? Bei unserer Amazonas Dschungel Expedition erkunden wir den dicht bewachsenen Dschungel Brasiliens mit seinen exotischen Tieren und Früchten und üben dabei die nötigen Wildnis-Skills.

Beschreibung

Du möchtest einmal ein richtiges Abenteuer in der Wildnis erleben? Wir haben es! Bei unserer Amazonas Dschungel Expedition erkunden wir den dicht bewachsenen Urwald Brasiliens. Der Amazonas Regenwald weist die größte Biodiversität aller Wälder der Erde auf. Welcher Ort wäre besser geeignet, um wilde Tiere wie Brüllaffen und den rosa Flussdelphin zu entdecken? Lasse dich auf ein Abenteuer der besonderen Art ein und erkunde mit uns diese einzigartige Wildnis!

Wir zeigen den Teilnehmern vor der Expedition in der Theorie die Unterschiede zwischen gemäßigten und tropischen Klimazonen und die Auswirkungen auf den menschlichen Körper, sowie Wissen über die Tier- und Pflanzenwelt, bevor es zur Praxis geht. Anschließend werden wir mit dem Motorboot auf dem Fluss ausgesetzt um uns den Weg durch den Dschungel zu bahnen.

Die Amazonas Dschungel Expedition – ein ECHTES Abenteuer in ECHTER Wildnis!

Unser Ziel ist ein Ausstiegspunkt am Flussufer, wo Boote auf uns warten, die uns den Weg zurück zur Dschungel-Lodge sicherstellen. Auf dem Weg dort hin müssen wir uns um die vier Grundbedürfnisse Schutz, Feuer, Wasser und Nahrung kümmern. Wie das funktioniert lernst Du von unseren erfahrenen Guides. Während der Wanderung gibt es jede Menge zu entdecken. Affen in den Bäumen, Geier und Papageien in der Luft und Riesenotter im Wasser. Diese entdecken wir während mehrerer kleiner Tagestouren, nachdem wir uns irgendwo im Dschungel unser Lager aufgeschlagen haben. Danach ziehen wir weiter zum nächsten Base Camp. Kleine Flüsse stellen während der Trekkingtouren Hindernisse dar, die wir sicher durchwaten oder sogar durchschwimmen müssen. Körperliche Fitness, gute Schwimmfähigkeit und Mut sind essenziell um durchzukommen. Begleite uns bei dieser Dschungel Trekking Expedition und stelle dich den Herausforderungen des Amazonas. Du wirst dabei viel entdecken und viele neue Erfahrungen sammeln und am Ende über dich hinauswachsen! 

Wir veranstalten dieses Training zusammen mit unserem erfahrenen brasilianischen Partner aus Manaus. Die Durchführung geschieht in deutscher Sprache. Ausgangsort ist eine Dschungel Lodge, die am Ufer des Rio Urubu liegt. Dort startet das Abenteuer, bevor es tiefer in den Urwald geht.

Neugierig? Dann klicke auf den Button und bewerbe dich jetzt bei Lebe die Wildnis!!!

TREKKING EXPEDITION SCHWEDEN

Diese Expedition wird organisiert und durchgeführt vom erfahrenen Wildnisführere und Expeditionsleiter Dominik Knausenberger von Lebe-die-Wildnis.de

Abenteuerliche 100 km Trekking Expedition durch den Sarek Nationalpark in Nordschweden mit Tierbeobachtung, Bergen und Gletschern. Erlebe echtes Outdoor Leben und lerne dabei die nötigen Wildnis-Skills.

Beschreibung

Diese Expedition in Nordschweden ist eine abenteuerliche Wildnistour bei der wir uns den Weg durch die nordische Bergregion des Sarek Nationalparks suchen müssen. Ein echtes Abenteuer, denn es geht mitten durch die schwedische Wildnis, wo es weder Trails noch Handyempfang gibt.

Trekking Expedition Sarek Nationalpark- Ein echtes Abenteuer in Europa’s letzter Wildnis!

Der Ausgangsort ist unsere Basis in dem kleinen Ort Auktsjaur, wo die Teilnehmer auf der Zeltwiese ihr Hauptquartier aufschlagen können. Dort steht ein Schutzraum und eine Feuerstelle im Freien, sowie eine Toilette und Dusche im Haupthaus zur Verfügung. Am Abend des ersten Tags, erlangen die Teilnehmer eine theoretische Einweisung über die polaren- und subpolaren Klimazonen. Zudem gehen wir gemeinsam die Tourenplanung sowie das für die 8 tägige Tour nötige Equipment durch.

Unterwegs auf dem Kungsleden!

Am nächsten Tag beginnen wir unser Wildnis Trekking in Schwedisch Lappland. Über den weltbekannten Fernwanderweg Kungsleden gelangen wir in den Nationalpark. Dort bewegen wir uns durch unwegige Berglandschaften, über Geröllfelder und durch Sumpfgebiete. Flüsse und Seen erschweren zusätzlich das Vorankommen. Eine Flüsse müssen sicher überquert werden. Wir übernachten in Wäldern, auf Felsvorsprüngen und hoch oben in der Nähe von Gletschern.

Die Nahrung während der Tour besteht aus einer Basis Verpflegung getrockneter Zutaten, doch wir erweitern sie mit dem was wir in der Natur finden wie z.B. Beeren und Pilzen. Gekocht wird als Gruppe überwiegend auf dem Gaskocher, wenn möglich aber auch auf dem Feuer. Von den Hochplateaus aus können wir die bekannten Sarek Elche im Rapadalen, eines der schönsten Täler der Welt beobachten. Die Tage danach geht es vorbei an hohen Bergen und Gletschern, durch tiefe Täler, bis wir am Ende der Tour auf den Kungsleden treffen. Viele denken diesen Weg zu wandern ist ein Abenteuer, für uns ist er “nur” ein sicherer Wegweiser in die Zivilisation. Unser Abenteuer ist wesentlich größer!

Neugierig? Dann klicke auf den Button und bewerbe dich jetzt bei Lebe die Wildnis!!!

Nach oben scrollen